Stimmrechte

Dauervollmachten:

Siemens AG

Siemens Healthineers AG

Siemens Energy AG

Siemens Gamesa Renewable Energy AG

Die ausgefüllte und unterschriebene Dauervollmacht zur Vertretung der Aktien-Stimmrechte durch „WIR für SIEMENS“ kann eingescannt und per E-Mail an dauervollmacht@wir-für-siemens.de gesendet werden. Alternativ besteht die Möglichkeit, die Dauervollmacht mit einer „digitalen Unterschrift“ zu versehen; in diesem Fall kann das ausgefüllte und (digital) unterschriebene Formular abgespeichert und direkt an die genannte E-Mail gesendet werden.

Download: Dauervollmacht Siemens AG Download: Dauervollmacht Healthineers AG Download: Dauervollmacht Energy AG Download: Dauervollmacht Siemens Gamesa

Natürlich kann die ausgefüllte Dauervollmacht auch konventionell per Briefpost an die Vereinsadresse gesendet werden:

WIR für SIEMENS e.V.
Postfach 33 02 60
80062 München

Warum die Stimmrechte durch unseren Verein vertreten lassen?

Warum sollten Beschäftigte mit Siemens-Aktien, aber auch andere Siemens-Aktionäre, die ein vitales Interesse an einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung und nicht nur an schneller Maximalrendite haben, ihre Stimmrechte ausgerechnet den Banken, Fonds und sogenannten institutionellen Anlegern überlassen?

Bei der Hauptversammlung der Siemens AG nimmt der Verein „WIR für SIEMENS e.V.“ die Stimmrechte aller Aktionäre wahr, die ihn mit ihrer Vertretung beauftragen. Desto mehr Stimmrechte dem Verein dabei bündeln kann, umso größer ist auch seine Wahrnehmung in der Öffentlichkeit und das Gewicht, dass er im Sinne seiner unternehmenspolitischen Ziele „in die Waagschale“ werfen kann.

Stimmrechtsvertretung auch ohne Vereinsmitgliedschaft möglich

Die Stimmrechtsvertretung erfolgt durch Erteilung einer Dauervollmacht an den Verein. Die Erteilung der Vollmacht ist dabei nicht an die Mitgliedschaft im Verein gebunden, auch wenn sich der Verein natürlich über jedes aktive und fördernde Mitglied sehr freut.

Erteilung der Dauervollmacht ist gebührenfrei

Die Bevollmächtigung des Vereins ist für den Aktionär mit keinerlei Gebühren oder sonstigen Kosten verbunden.